Elternschaft

*Video* Kindheit ohne Strafen – Dürfen Kinder dann alles?

Elternschaft

Erinnert ihr euch an meinen Artikel „Warum wir unsere Kinder nicht bestrafen„? Seitdem wollte ich immer nochmal etwas dazu sagen.
In diesem Video sage ich etwas zu Bestrafung vs. logische Folgen und nenne ein paar Beispiele. Bedeutet Elternschaft ohne Bestrafung und ohne Schimpfen, dass die Kinder nie erfahren, wo meine Grenzen sind?
Hier ein paar Gedanken dazu.

Und vergesst nicht: Dass wir unser Handeln hinterfragen, bedeutet nicht, dass alles was wir bis jetzt tun und getan haben dramatisch und völlig falsch war. Und selbst wenn es hier und da mal nicht optimal war, dann dürfen wir genau so Fehler machen wie unsere Kinder und dürfen gnädig mit uns sein. Das sollte uns aber nicht daran hindern unsere Erziehung zu überprüfen.

    1 Kommentar

  • Lenna 19. März 2019 Antworten

    Hey, das war mal richtig gut erklärt und ich halte das auch für die bessere Herangehensweise. Es fordert uns als Eltern natürlich viel mehr heraus sich selbst zu reflektieren und zu korrigieren, wenn nötig. Aber hey, wenn wir von den Kindern verlangen, dass sie lernen sollen, dann sollten wir auch darin ein Vorbild sein :).

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.